Landkreise im RB Magdeburg
Altmarkkreis Salzwedel
Harzkreis
Salzland
Börde
Jerichower Land
Stendal
   RB Dessau
Anhalt-Bitterfeld
Anhalt-Wittenberg
   RB Halle
Burgenland
Saalekreis
Mansfeld-Südharz
   kreisfreie Städte
Dessau-Roßlau
Halle
Magdeburg
Statistik

Einwohner etwa 2.689.652>
Fläche: 20.447 km²

aktuelle Statistik beim:
statistischen Landesamt Sachsen-Anhalt

Zur jüngsten Kreisreform in Sachsen-Anhalt
Der Landtag in Magdeburg beschloss eine Neugliederung der Kreise mit Wirkung vom 01.07.2007. Dabei werden die bisherigen 21 Landkreise auf 11 reduziert. Der bisherige Kreis Anhalt-Zerbst wurde aufgeteilt und ging in die Kreise Anhalt-Wittenberg und Anhalt-Jerichow ein.

Werbewirksam scheint die Vergrößerung und Umbenennung des Saalkreises in Saalekreis, was bei dem allgemeinen Unverständnis für zusammengesetzte Substantive gern zur Verwechslung mit dem Kreissaal führte. Dagegen wenig verlockend die Einladung, auf bitterem Feld anzuhalten. Womit kann und will der Kreis künftig kokettieren?

Der neue offizielle Name der Stadt "Dessau-Rosslau" steht inzwischen fest. Es wäre sicher zum Nachteil von Rosslau, wenn das historisch bedeutsame Dessau zu einem Doppelnamen verkommt. Aber Rosslau hat ja ebenfalls seine Tradition. Und Wettin erst recht.

klick in Karte Sachsen-Anhalt auf gesuchte Städte oder Kreise Stadt HalleSaalekreisMerseburg - Querfurtnach Mecklenburgnach Sachsenauf nach Thüringennach Hessennach Niedersachsennach BrandenburgWeißenfelsStendalBurgenlandkreisMansfelder LandSangershausenBitterfeldWittenbergDessauKöthenBernburgQuedlinburgWernigerodeHalberstadtBördekreisMagdeburgAnhalt-JerichowOhrekreisAltmarkkreis Salzwedel