ziemlich umzingelt vom Fichtelgebirge

Das Fichtelgebirge erhebt sich hufeisenförmig. Seine höchsten Berge sind Schneeberg (1051 m) und der Ochsenkopf (1024 m). Fichten- und Bergmischwälder sind vorherrschend im Naturpark. Das Granitgebirge ist die Hauptwasserscheide Deutschlands. Naab, Main und Saale bahnen sich von hier ihre Wege. Fehlende Niederschläge sind hier kaum ein Problem.

Arzberg

Stadt mit rund 5.300 EW (2012) an der Porzellan- und der Burgenstraße.
1268 wurde Arzberg erstmals urkundlich genannt. Wie der Name verraten könnte: Zwischen 14./17. Jh. wurde hier am Berg Erz zerhämmert. Einer dieser Eisenhämmer ist noch am Parkplatz vor dem Rathaus zu sehen. Alexander von Humbold fand hier 1792/98 eine geringfügige Beschäftigung als Bergassesor.
sehenswert:
- Kirchenburg (14./15.Jh.) mit Wehrmauer und Pulverturm
- Pfarrkirche (1790/92 spätbarocker Umbau) mit steinerner Chronik an Außenmauer;
Röthenbach - Schloss (1559/61), im Privatbesitz
Schlottenhof - ehemaliges Rittergut (1750/53) und Schloss, in Privatbesitz, im Hof Brunnensäule mit dem steinernen Brunnenwastl in Egerländer Tracht
weitere Ortsteile:
Bergnersreuth, Bodenhaus, Dötschenmühle, Elisenfels, Forellenmühle, Garmersreuth, Hagenhaus, Haid, Heiligenfurt, Kieselmühle, Klausen, Krippnermühle, Märzenhaus, Oschwitz, Preisdorf, Rosenbühl, Sandmühle, Schacht, Seußen, Steinau, Teichmühle, Theresienfeld

Bad Alexandersbad

Gemeinde mit rund 1.100 EW (2012), Kurort mit Heilbad (Mitte 18. Jh.)
- markgräflichem Schloss (1783), Schlossterrassen,
- Kurpark mit Luisenquelle, historischem Alten Kurhaus
- beliebte 939 m hohe Kösseine - ein Riesenweib!
zugehörige Orte:
Dünkelhammer, Kleinwendern, Sichersreuth, Tiefenbach

Höchstädt im Fichtelgebirge

Gemeinde mit rund 1.100 EW (2012), zugehörige Ortsteile:
Braunersgrün, Hofmühle, Rügersgrün, Tännig, Witzlebensmühle

Hohenberg a.d.Eger

Stadt mit rund 1.500 EW (2012)
Hier wurde die erste bayerische Porzellanfabrik gegründet.
- Porzellanmuseum, Bestandteil des Porzellanikon, des größten Spezialmuseums Europas
- Hutschenreuther-Shop, Schirndinger Str. 10
zugehörige Orte:
Confinhaus, Fohrenlohe, Hammermühle, Königsmühle, Massemühle, Neuenmühle, Neuhaus an der Eger, Pfeiffermühle, Sommerhau

Marktleuthen

Stadt mit rund 3.500 EW (2008) auf 35,49 km² im Fichtelgebirge, westlich von Selb

-Rathaus und Kirche St. Nikolaus in Marktleuthen, Oberfranken

historischer Altstadtkern mit Kirche St. Nikolaus
- Egerauen
- Parkanlage Teufelsstein

mit den Orten:
Eckenmühle, Großwendern, Habnith, Hebanz, Holzmühl, Karolinenhain, Leuthenforst, Neudes, Neudorf, Neudorfermühle, Neumühle, Ruggenmühle, Waldfrieden, Wendenhammer


Kirchenlamitz

Stadt mit rund 3.300 EW (2012)
Der Ortsname verrät viel von dem einstigen Triumpf, eine Kirche auf einst slawischen Grund errichtet zu haben (?). Die Burgruine Epprechtstein und die Schönberg-Warte auf dem Großen Kornberg zählen zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt, die sich selbst als Musikerstadt sieht (wieso?) und auch noch als "Sechsämterstadt" (fragwürdig). Da muten empfohlene Wanderwege wie Steinbruchweg und Kartoffel-Erlebnispfad schon recht abenteuerlich an. Aber vielleicht verlockt das doch zu ganz neuen Abenteuern. Wie hören gern von entsprechend Wagehalsigen.
Ortsteile:
Baumgarten, Buchhaus, Dörflas, Entenloh, Fahrenbühl, Fichtenhammer, Fuchsmühle, Großschloppen, Hasenmühle, Hohenbuch, Kirchenlamitz, Kleinschloppen / Konnersreuth, Mittelschieda, Neuenhammer, Niederlamitz, Niederlamitzerhammer, Oberschieda, Raumetengrün, Reicholdsgrün, Schnepfenmühle, Unterschieda, Vorsuchhütte, Wustung

Nagel

Gemeinde mit rund 1.800 EW (2012),
Bootsverleih am Nagelner See, auch Angeln möglich
zugehörige Ortsteile:
Hohenbrand, Lochbühl, Mühlbühl, Ölbühl, Reichenbach, Reisingershöhe, Steinloh, Wurmloh

Röslau

Gemeinde mit rund 2.200 EW (2012),
zugehörige Ortsteile:
Bibersbach, Bödlas, Brücklas, Dürnberg, Grün, Oberwoltersgrün, Rauschensteig, Rosenhof, Thusmühle, Unterwoltersgrün

Schirnding

Marktgemeinde mit rund 1.300 EW (2012),
zugehörige Ortsteile:
Dietersgrün, Fischern, Ottenlohe, Raithenbach, Seedorf, Waidighaus, Ziegelhütte

Schönwald

Stadt mit rund 3.400 EW (2012). Sie glänzt durch ansehenswerte Jugendstilfassaden und die Porzellanfabrik mit Werksverkauf in der Rehauer Straße 44 - 54
zugehörige Ortsteile:
Bernsteinmühle, Brunn, Buchbach, Göringsreuth, Grünauer, Vorwerk, Grünauermühle, Grünhaid, Kleppermühle, Lenker, Merzenhaus, Neuenbrand, Perlenhaus, Reichenbach, Sophienreuth

Thiersheim

Marktgemeinde mit rund 1.900 EW (2012),
Burgruine mit Aussicht

Thierstein

Marktgemeinde mit rund 1.100 EW (2012) mit Burgruine Veste Thierstein
zugehörige Ortsteile:
Birkenbühl, Dangesbühl, Hafendeck, Hendelhammer, Hohenmühle, Kaiserhammer, Neudürrlas, Öchslermühle, Pfannenstiel, Schlößlein, Schwarzenhammer, Schwarzteich, Wäschteich, Ziegelhütte

Tröstau

Gemeinde mit rund 2.400 EW (2012)
zugehörige Ortsteile:
Eulenlohe, Fahrenbach, Furthammer, Grötschenmühle, Grötschenreuth, Kühlgrün, Leupoldsdorf, Leupoldsdorferhammer, Neuenhammer, Rohrmühle, Seehaus, Silberhaus, Vierst, Vordorfermühle, Waffenhammer

Städte und Gemeinden im Kreis
Arzberg Bad Alexandersbad, Hohenberg a.d.Eger, Höchstädt Kirchenlamitz Marktleuthen Marktredwitz Nagel Röslau Schönwald Schirnding Selb Thiersheim Thierstein Tröstau Weißenstadt Wunsiedel