Main und Wein in Unterfranken

 

Dingolshausen

Reizvolle Weibaugemeinde mit rund 1.300 EW (2012) am Fuße der Weinlage Dingolshäuser Köhler. Renaturierte Volkach von der Dorfmitte bis zur Volksmühle und Kapelle »Maria Hief« im Ortsteil Bischwind

Kolitzheim

Großgemeinde mit rund 5.400 EW (2012) aus den typisch unterfränkischen Bauerndörfern Gernach, Herlheim, Kolitzheim, Lindach, Oberspiesheim, Stammheim (Museum für Zeitgeschichte), Unterspiesheim und Zeilitzheim (barockes Landschloss);
Spargel, Kirschen, Wein; Wanderungen, Märkte und Feste zu allen Jahreszeiten
zugehörig sind:
Gernach, Herlheim, Kolitzheim, Lindach, Oberspiesheim, Stammheim, Unterspiesheim, Zeilitzheim

Michelau im Steigerwald

Gemeinde mit rund 1.100 EW (2012)
Kirche St. Michael (1741), Rokoko nach Plänen des Baumeisters Balthasar Neumann

Oberschwarzach Unterfr

Markt und Weinbaugemeinde mit rund 1.400 EW (2006) auf 25,51 km² in ü. NN. 278 m mit Deutschlands höchstgelegenem Weinberg

auch Oberschwarzach hat was zu bieten

sehenswert:

- Renaissanceschloss (17. Jh.)
- Sebastiani-Haus, Handmaler Str. 2


zugehörig sind:
Breitbach, Düttingsfeld, Oberschwarzach Handthal, Kammerforst, Mutzenroth, Oberschwarzach, Schönaich, Siegendorf, Wiebelsberg

Schonungen

Gemeinde mit rund 7.700 EW (2012)
OT Mainberg

von den Weinbergen auf den Main geschaut - natürlich bei Mainberg
Schloss oberhalb Mainberg in Unterfranken

Stadtlauringen

Marktgemeinde mit rund 4.100 EW (2012)
OT Oberlauringen wurde 811 erstmals urkundlich erwähnt. Es sieht sich als Rückert-Dorf, hat eine Rückert-Schule, ein Schloss und eine Wanzengasse.

Sulzheim

Gemeinde mit rund 2.000 (2012) und
- Rokokoschloss (1728)
- Gipsinformationszentrum in alter Zehntscheune

Werneck

Marktgemeinde mit rund 10.200 (2012)

Schloss Werneck südwestlich von Schweinfurt

gewaltiges Schloss Werneck (1733/44, Balthasar Neumann), erbaut als Sommerresidenz für den Würzburger Fürstbischof. Besonders gut residiert es sich parkseitig.


zugehörig:
Eckartshausen, Egenhausen, Ettleben, Eßleben, Mühlhausen, Rundelshausen, Schleerieth, Schnackenwerth, Schraudenbach, Stettbach, Vasbühl, Werneck, Zeuzleben

Städte und Gemeinden im Kreis / EW geschätzt
Bergrheinfeld 5.200, Dingolshausen Dittelbrunn 7.100, Donnersdorf 2.000, Euerbach 3.000, Frankenwinheim 1.000, Geldersheim 2.500, Gerolzhofen Gochsheim 6.100, Grafenrheinfeld 3.500, Grettstadt 4.200, Kolitzheim Lülsfeld 800, Michelau im Steigerwald, Niederwerrn 7.800, Oberschwarzach Poppenhausen 4.200, Röthlein 4.500, Schonungen Schwanfeld 1.800, Schwebheim 4.000, Schweinfurt Sennfeld 4.200, Stadtlauringen Sulzheim 2.000, Üchtelhausen 3.800, Waigolshausen 2.800, Wasserlosen 3.400, Werneck Wipfeld 1.100