ein gutes Stück Mittelfranken

westlich von Fürth und Nürnberg

Ammerndorf

Marktgemeinde mit rund 2.100 EW (2012)

Dietenhofen

Marktgemeinde mit rund 5.500 EW (2012)

Großhabersdorf

Gemeinde mit rund 4.100 EW (2012)
Altes Mesnerhaus, Museum im Fachwerkgebäude

Langenzenn

Stadt mit rund 10.300 EW (2012)
mal was ganz anderes:
- Heimatmuseum
- Kneippanlage
- Geoökologischer Waldlehrpfad
- Augustinerstift

Oberasbach

Stadt seit 1994 mit rund 17.000 EW (2009) ohne Hochhäuser, mit neu entwickeltem Zentrum, modernem achteckigen Rathaus und moderner Kunst im öffentlichen Raum - Künstlerbrunnen (Michaela Bieth), viel Sammelsurium zwischen Neubauten, Siedlungen aus Mitte 20. Jh., Eigenheimen, Einzelhöfen, Dörflichem und Naturschutzgebiet am Hainberg
Ortsteile: Ammerndorf mit Kernmühle, Altenberg, Amslingen

Rückersdorf

Gemeinde mit rund 4.400 EW (2012) an der B14 "vor" Lauf
Der Handel zwischen Böhmen und Nürnberg gab dem Ort seine Bedeutung. Hier war für die Fuhrleute letzte Station vor Nürnberg. Noch heute stehen die Gasthäuser dicht entlang der Hauptstraße. Bis zum 19. Jh. war der Herrensitz im Besitz der Tucher. Die Pfarrkirche St. Georg (spätgotisch) mit teils barocker Ausstattung birgt Epitaphien dieser Familie. Das ehemalige Herrenhaus ist Heimatmuseum.
Auch viele andere Nürnberger Patrizier hatten hier Güter. Der ehemalige Schmidtbauernhof ist nun Gemeindezentrum - alljährlich Fest am urigen Backofen.
heftiger Zuzug in den letzten Jahrzehnten.

Seukendorf

Gemeinde mit reichlich 3.000 EW (2012)

Seukendorf bei Fürth in Mittelfranken

Wilhermsdorf

Marktgemeinde mit rund 4.900 EW (2012)

Städte und Gemeinden im Kreis / EW geschätzt
Ammerndorf Cadolzburg Dietenhofen Fürth (kreisfrei), Großhabersdorf Langenzenn Oberasbach Obermichelbach 3.200, Puschendorf 2.200, Roßtal Rückersdorf Seukendorf Stein Tuchenbach 1.300, Veitsbronn Wilhermsdorf Zirndorf