vom Rupertiwinkel über Reichenhall nach Berchtesgaden

Wo die Berge nördlich von Bad Reichenhall enden, liegt der Rupertiwinkel, eine sanft hügelige Landschaft, die sich entlang der Salzach nach Norden erstreckt und die ihren Namen dem Salzburger Bischof und Salzheiligen Rupertus verdankt.

Anger b Bad Reichenhall

Gemeinde mit rund 4.400 EW (2012)

Anger in Oberbayern © Martin Strobl

Anger war für König Ludwig I. das schönste Dorf Bayerns. Da ist noch heute was dran, zumindest ist es einzigartig, ein Gesamtkunstwerk in hügeliger Landschaft. Das passt in keine Galerie.


Höglwörth: Vor dem schroffen Hochstaufen an einer Halbinsel am kleinen Höglwörther See befindet sich ein wehrhaft kompakter Klosterbau des früheren Augustiner-Chorherrenstifts
weiterhin zugehörig: Jechling und Aufham

Marktschellenberg

Marktgemeinde mit rund 1.750 EW (2012)

Marktschellenberg Ettenberg in Bayern © Bernhard Küpper

Marktschellenberg OT Ettenberg


Ramsau - erstes Bergsteigerdorf Deutschlands

Stadt und Fremdenverkehrsort mit rund 1.800 EW auf 129,2 km² im einst abgeschiedenen, von Bergen umschlossener Talwinkel mit den Orten Schwarzeck und Au

Abfahrt nach Ramsau, Ramsau in Berchtesgaden Famous landmark © XtravaganTüber Berchtesgaden zur Watzmanngruppe gesehen

Im Süden die Gipfel des Nationalparks Berchtesgaden. Besonders prägnant der Watzmann - zweithöchster Berg Deutschlands - und der Hochkalter.


- Pfarrkirche St. Fabian und Sebastian, schindelgedeckt, am hübschen Bergfriedhof
- Wallfahrtskirche St. Maria (1733), Barock mit vielsagendem Deckenfresko im Langhaus
- Hintersee, beliebtes Ausflugsziel zwischen den Felsmassiven der Reiteralpe und Hochalter
- Aufstieg zur Blaueishütte (1750) zum Blaueisgletscher - nicht ganz harmlos!

Teisendorf

Marktgemeinde mit rund 9.200 EW (2012)
Sie entstand aus einer Siedlung an der Kreuzung zweier wichtiger Handelswege - dem Salzweg und der Handelsstraße Salzburg-Traunstein. Sie war dabei aber kaum vom Glück verfolgt.

Ein geologischer Lehrpfad zum mächtigen Salzachgletscher

Städte und Gemeinden im Kreis / EW geschätzt
Ainring 9.600, Anger Bad Reichenhall Bayerisch Gmain 3.000, Berchtesgaden Bischofswiesen 7.500, Freilassing Königssee Laufen Piding 5.200, Ramsau Marktschellenberg Saaldorf-Surheim 5.300, Schönau a.Königsee Schneizlreuth 1.300, Teisendorf