Babenhausen

Marktgemeinde mit rund 5.300 EW (2012)
Erholungsort im Günztal mit Renaissance-Schloss (um 1539; Anton der Fugger) mit traumhaften Treppengiebeln und Fuggermuseum über das einst dominante augsburger Handelsgeschlecht.
zugehörig:
Klosterbeuren, Unterschönegg

Bad Grönenbach

Marktgemeinde mit rund 5.300 EW (2012)
zugehörig:
Au, Bad Grönenbach, Brandholz, Darast, Dießlings, Egg, Eggberg, Ehwiesmühle, Falken, Fautzen, Frauenkau, Gmeinschwenden, Greit, Haitzen, Herbisried, Hintergsäng, Hohmanns, Hueb, Hörpolz, In der Tarrast, Ittelsburg, Koppenloh, Kornhofen, Kreuzbühl, Manneberg, Niedergsäng, Niederholz, Oberthal, Raupolz, Rechberg, Rothenstein, Rothmoos, Schachen, Schulerloch, Schwenden, Seefeld, Streifen, Thal, Unterthal, Vordergsäng, Wieslings, Zell, Ziegelberg, Ziegelstadel

Buxheim

Gemeinde mit rund 3.100 EW (2012)
Klosteranlage (seit 14. Jh.), eine bestens erhaltene Kartause mit Kirche - prächtig barockisiert durch die Brüder Zimmermann - , Kreuzgang, Zellen, Innenhof und Garten

Dirlewang

Marktgemeinde mit rund 2.000 EW (2012)

Erkheim

Marktgemeinde mit rund 2.900 EW (2012)

Kirchheim i. Schwaben

Marktgemeinde mit rund 2.500 EW (2012) im Mindeltal, Renaissance-Schloss (1578/85) der Fugger und derer Nachkommen, teils zu besichtigen, unter anderem mit intergrierter Kirche mit Rubens-Altar.

Kronburg im Illerwinkel

Gemeinde mit rund 1.800 EW (2012) südlich Memmingen;
Schloss Kronburg mit Museum und Konzerten
Illerbeuren - schwäbisches Bauernhof-, Schtzen- und Brotmuseum, Freilichtmuseum

Legau

Marktgemeinde mit rund 3.200 EW (2012)
Wallfahrtskirche Maria Steinbach mit ländlichem Barock und schmuckreichen Wessobrunner Stuck über dem Ufer der Iller.

Markt Rettenbach

Marktgemeinde mit rund 3.700 EW (2012)

Markt Wald

Marktgemeinde mit rund 2.200 EW (2012)

Ottobeuren

Marktgemeinde mit rund 8.000 EW (2012) an der Oberschwäbischen Barockstraße
imposant:
Barock-Basilika (1737/66) mit Konzerten von internationalen Ruf und Klosteranlage (1711/25) mit Museum

Pfaffenhausen

Marktgemeinde mit rund 2.400 EW (2012)

Türkheim

Marktgemeinde mit rund 6.700 EW (2012)

Tussenhausen

Marktgemeinde mit rund 2.900 EW (2012)

Städte und Gemeinden im Kreis / EW geschätzt
Amberg b Buchloe 1.400, Apfeltrach 900, Babenhausen Bad Grönenbach Bad Wörishofen, Benningen 2.100, Böhen 700, Boos 1.900, Breitenbrunn 2.300, Buxheim Dirlewang Egg a.d.Günz 1.100, Eppishausen 1.800, Erkheim Ettringen 3.300, Fellheim 1.100, Hawangen 1.300, Heimertingen 1.700, Holzgünz 1.200, Kammlach 1.800, Kettershausen 1.700, Kirchhaslach 1.300, Kirchheim Kronburg Lachen 1.500, Lauben 1.300, Lautrach 1.200, Legau, Memmingen (kreisfrei), Markt Rettenbach, Markt Wald, Memmingerberg 2.600, Mindelheim Niederrieden 1.400, Oberrieden 1.200, Oberschönegg 900, Ottobeuren Pfaffenhausen Pleß 800, Rammingen 1.500, Salgen 1.400, Sontheim 2.500, Stetten b Meersburg 1.400, Trunkelsberg 1.700, Türkheim Tussenhausen Ungerhausen 1.000, Unteregg 1.300, Westerheim 2.100, Wiedergeltingen 1.400, Winterrieden 900, Wolfertschwenden 1.900, Woringen 1.900