Mit Humoor ins Moos

Zwischen Schrobenhausen und Donau (Neuburg) dehnt sich eine Ebene mit einem gewaltigen einst gewaltigen Niedermoor. Nachdem das im Neuburgischen und Churbayrischen gelegene Suumpfgebiet 1777 einheitlich unter Bayrische Herrschaft kam, begann die Trockenlegung und intensive landwirtschaftliche Bewirtschaftung des Donaumoos. Die flache Landschaft verwandelte sich in einen fruchtbaren Kartoffelgarten. Dass die ersten Kolonisten in bitterster Armut hausten und erst nach mehr als drei Generationen sich die Arbeit einigermaßen lohnte, wird gern vergessen. Aber diese Leute hatten eine Vision, und sei es für die Nachkommen.

Brunnen

Gemeinde mit rund 1.600 EW (2012), reizvoll zwischen Haidforst und Donaumoos gelegen
im schmucken Bauerndorf Niederarnbach gibt es ein fotogenes Wasserschloss (spätes 16. Jh.). Von hier aus ging einst Saatgut für Flachs, Raps, Kartoffeln, Getreide in die ganze Welt. Was würde Sigmund Freiherr von Pfetten-Arnbach (1847-1931) heute zur Genmanipulation sagen?

Burgheim

Marktgemeinde mit rund 4.500 EW (2012)

Karlshuld

Gemeinde mit rund 5.300 EW (2012)
Im Freilichtmuseum Kleinhohenried kann man viel über die Wechselwirkung von Armut und Wachstum erfahren. Der Ort wurde als Huldigung an Kurfürst Karl Theodor so benannt, der 1794 die ersten Siedler angeworben hatte. Ein König-Ludwigs-Moos gibt es hier natürlich auch. Prämien für Flächenstillegung sind der kurzsichtige Weg zurück.

Oberhausen b. Neuburg

Gemeinde mit rund 2.700 EW (2012), Bauerndorf an der Donauebene, wo im einprägsamen Jahr 1800 die Schlacht von Oberhausen geschlagen wurde. Franzosen und Bayern standen Österreichern gegenüber. Dabei fiel Napoleons Supergrenadier Latour d' Auvergne, erhielt ein Denkmal, das noch heute auf französischem Boden steht.

Rennertshofen

Marktgemeinde mit rund 7.500 EW (2012)
sehenswert:
Rathaus in der Marktstraße, spätgotisch
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer mit der Bernhard-Gruppe
Mauern - Höhlen aus der Altsteinzeit
Hütting - Burgruine aus dem 11. Jh.
Stepperg - Aussichtspunkt Antoniberg
Usseltal - landschaftlich recht reizvoll

alle Städte und Gemeinden im Kreis / EW geschätzt
Aresing 2.700, Bergheim 1.900, Berg im Gau 1.200, Brunnen Burgheim Ehekirchen 3.700, Gachenbach 2.300, Karlshuld Karlskron 4.800, Königsmoos 4.500, Langenmosen 1.500, Neuburg Oberhausen Rennertshofen Rohrenfels 1.500, Schrobenhausen Waidhofen 2.200, Weichering 2.300