Der größte Deutsche ist ein halber Österreicher

Zugspitze Gipfelkreuz © freddypixZugspitze, Deutschlands höchster Gipfel, über den die Grenze mit Österreich verläuft

Die Zugspitze, 2961m.
In der Sommerzeit erhält der Berg eine schützende Decke, damit die Gletscherschmelze wenigsten etwas gemindert wird. Aktionismus an der falschen Stelle?

Bad Bayersoien

Gemeinde mit rund 1.000 EW (2012)
bestehend aus Bad Bayersoien, Echelsbach, Findenau, Gschwend, Kirmesau, Lettigenbichel, Zum Grundbauer

Ettal

Gemeinde mit rund 800 EW (2012)
Das Kloster unterhalb der markanten Felsspitze des Ettaler Manndls (1633 m), wurde 1330 gestiftet durch Ludwig den Bayern nach glücklicher Heimkehr aus Italien und seiner Krönung zum Kaiser.
Nach einem Brand 1774 wurde das Kloster als üppig barocke Anlage neu erbaut. Ein Fresko in der Kuppel des gewaltigen Zentralbaus zeigt auf 1300 m² Fläche, wie der heilige Benedikt in den Himmel entrückt und vor dem Thron der Dreifaltigkeit gekrönt wird. Maler Johann Jakob Zeiller schuf dieses Kuppelfresko, in dem 431 Figuren die Szenerie im himmlischen Wolkenmeer bevölkern - eine ideale Einladung zur Realismusdebatte, die vielleicht abgöttisch verläuft wie die "Debatte" über Missbräuche der Zöglinge durch etliche Priester.

Grainau

Gemeinde mit rund 3.400 EW (2012) 9 km südwestlich von Garmisch-Partenkirchen, am Eibsee gelegen. Dieser See in Privatbesitz liegt nur rund 3,5 km nördlich der Zugspitze im Wettersteingebirge.

Gemeinde Grainau: Eibsee mit Insel © beatuerk

Im Nordosten ist der Eibsee von einer Untiefe (halber Meter) eingeschnürt und überbrückt. Seine tiefste Stelle beträgt etwa 35 m. Der See gilt aufgrund seiner Lage unterhalb der Zugspitze und des klaren, grün getönten Wassers als einer der schönsten Seen der bayerischen Alpen. Wer sich mehr für Lurche und Kriechtiere interessiert, der findet vielleicht den kleinen Froschsee oder das Drachenseelein nördlich vom Eibsee.
zur Gemeinde gehören:
Grainau, Hammersbach, Schmölz, Eibsee

Großweil

Gemeinde mit rund 1.450 EW (2012)
Freilichtmuseum An der Glentleiten 4. Hier in wunderschöner Lage oberhalb des Kochelsees haben alte Bauernhöfe, Werkstätten, Mühlen und Almgebäude eine neue Heimat gefunden. Handwerksvorführungen und Ausstellungen, eine Tonbildschau, Hafnerei, Kramerladen und Gaststätte machen einen Besuch zum Erlebnis.
Wen wundert es: Zur Gemeinde Großweil gehört auch ein Kleinweil, auch das kleine Zell, aber kein Langweil.

Krün

Gemeinde mit rund 1.900 EW (2012)

Geroldsee am Karwendel © falke100

Elmar am Geroldsee südlich von Mittenwald und nördlich vom Karwendelgebirge

zur Gemeinde gehören (?):
Klais, Gerold am Geroldsee, Kranzbach und Elmau

Murnau am Staffelsee

hat rund 11.800 EW und liegt am südöstlichen Ufer des Staffelsees und am Murnauer Moos, dem größten Naturschutzgebiet des Voralpenlandes
Eine stattlichen Burg bewachte hier im Mittelalter die Handelsstraße nach Italien. Daraus entstand später das Schloss Murnau.
sehenswert:
Murnau hat sich einige hübsche Winkel bewahrt. Die Häuser mit ihren pastellfarbenen Fassaden verbreiten am Ober- und Untermarkt fast südländisches Flair.
- Schloss mit Museum, Schlosshof 4-5; Dokumente, Bilder und Gemälde führen in jene Zeit, als um 1900 Künstler wie Emanuel von Seidl, Ödön von Horváth, Gabriele Münter oder Wassily Kandinsky in Murnau lebten und arbeiteten
- Münterhaus, gelbe Villa Kottmüllerallee 6 ist Pilgerstätte für Kunstinteressierte. Es war das Wohnhaus der Malerin Gabriele Münter und deren Lebensgefährten Wassily Kandinsky. Als Blauer Reiter durch bunte Möbelwälder galoppieren!
- Gestüt Schwaiganger, das Zentrum der bayerischen Pferdezucht für Haflinger, Warm- und Kaltblutpferde. Seit mehr als 1000 Jahren werden hier Pferde gezogen, drunter immer noch kein blaues!
- Griesbräu Haus
- "warme" Badeseen

Oberammergau

Dorf mit rund 5.300 EW berühmt durch die Lies und deren Kanon, uralte Gelübde (1633) und bemalte (echt!) Häuserwände und Geranienbüsche
Am Pilatushaus, Ludwig-Thoma-Straße befindet man sich an der Quelle aller Lüftlmalerei. Franz Seraph Zwinck, der das Oberammerhaus zum Lüftl bewohnte, hat es bemalt. Wer eine lebendige Schnitzerwerkstatt.aufsuchen will, ist hier genau richtig.
nahe auch:
Schloss Linderhof im Ammergebirge - kleinstes, prunkvollstes(?) intimstes der Märchenschlösser Ludwig II.. Es blieb auch das einzige, das zu seinen Lebzeiten vollendet wurde. Versailles war das Vorbild seiner Baumeister, aber im Innern wechseln die Stile von antik nach venezianisch, von orientalisch nach barock oder romantisch. Außer Prunk gibt es im Schloss ein Tischlein-deck-dich, Königs Paradebett, eine künstliche Grotte und weitere Marotten zu sehen, bei klarem Blick auch den Landschaftspark ringsum.

Uffing a. Staffelsee

Stadt mit rund 3.000 EW (2012)

Unterammergau

Gemeinde mit rund 1.500 EW (2012)

Wallgau

Gemeinde mit rund 1.400 EW (2012)

Wallgau © Christa Eder
Städte und Gemeinden im Kreis / EW geschätzt
Bad Kohlgrub 2.500, Bad Bayersoien Eschenlohe 1.500, Ettal Farchant 3.600, Garmisch-Partenkirchen Grainau Großweil Krün Murnau Mittenwald Oberammergau Oberau 3.000, Ohlstadt 3.200, Riegsee 1.200, Saulgrub 1.600, Schwaigen 600, Seehausen a. Staffelsee 2.400, Spatzenhausen 700, Uffing a. Staffelsee, Unterammergau Wallgau

Alpenglühen

Zugspitze/ Höllental Alpenglühen © m.r.