vom Erdinger Moos bis ins Holzland

Seit Eröffnung des Großflughafens 1992 expandiert der Landkreis. Seine Bevölkerung wächst ebenso wie das wirtschaftliche Potential. Niedrigste Arbeitslosenquoten und die abwechslungsreiche Landschaft mit ihren Ebenen im Westen und den Hügeln und Wäldern im Osten sowie ein umfangreiches Freizeitangebot rücken den Kreis in den Fokus der Münchener.
Viele Gemeinden schlossen sich zu Verwaltungsgesellschaften (VG) zusammen

Berglern

Gemeinde mit rund 2.600 EW (2012)
mit Burg in Berglern

Bockhorn

Gemeinde mit rund 3.600 EW (2012)

Buch am Buchrain

Gemeinde mit rund 1.500 EW (2012) in VG Pastetten

Finsing

Gemeinde mit rund 4.200 EW (2012) nahe am NSG Speichersee

Fraunberg

Gemeinde mit rund 3.400 EW (2012) und mit Burg Fraunberg

Isen

Marktgemeinde mit rund 5.500 EW (2012) mit Kloster Zeno

Kirchberg im Holzland

Gemeinde mit rund 950 EW (2012)

Moosinning

Gemeinde mit rund 5.400 EW (2012), westlich ein Eichenried

Pastetten

Gemeinde mit rund 2.500 EW (2012), Verwaltungsgemeinschaft

Steinkirchen

Gemeinde mit rund 1.150 EW (2012), Verwaltungsgemeinschaft

Taufkirchen (Vils)

Gemeinde mit rund 9.000 EW (2008) auf 70,18 km² in 466m ü.NN.

Wartenberg

Marktgemeinde mit rund 4.500 EW (2012)

Wörth

Gemeinde mit rund 4.400 EW (2011)
mit zugehörig: Hofsingelding, Hörlkofen, Wifling

Städte und Gemeinden im Kreis / EW geschätzt

Berglern Bockhorn Buch a. Buchrain Dorfen Eitting 2.500, Erding Finsing Forstern 3.350, Fraunberg Hohenpolding 1.400, Inning a. Holz 1.400, Isen Kirchberg Langenpreising 2.600, Lengdorf 2.300, Moosinning Neuching 2.400, Oberding 5.700, Ottenhofen 1.900, Pastetten, Sankt Wolfgang 4.300, Steinkirchen Taufkirchen (Vils), Walpertskirchen 2.000, Wartenberg Wörth