Alpenvorland östlich von München

 

Baiern

Gemeinde mit rund 1.400 EW (2012)
Gründungsort des Königreiches Bayern (?), woher kommt der Name?

Forstinning

Gemeinde mit 3.425 EW (2003) in 512m ü.NN am nördlichen Rand der Münchener Schotterebene. 804 erste urkundliche Erwähnung (?). Gewerbegebiet OT Moos mit Anschlussstelle zu A 94.

Glonn

Marktgemeinde mit rund 4.800 EW (2012)

Grafing

Stadt mit rund 13.000 EW (2012) mit Dreifaltigkeitskirche, südlich die Burg Elkofen

Kirchseeon

Marktgemeinde mit rund 9.900 EW (2012)

Markt Schwaben

Marktgemeinde mit rund 9.900 EW (2012)

Moosach

Gemeinde mit rund 1.500 EW (2012)
mit Burg Falkenberg, Maria Altenburg

Pliening

Gemeinde mit rund 5.200 EW (2012)
nördlich der Speichersee, regulierender Anstau des Isar-Kanal
zugehörige: neben Pliening auch Gelting, Landsham, Landsham Moos und dar Gutshof Gutharding

Vaterstetten

Gemeinde mit rund 22.000 EW (2007)

Poing

Gemeinde mit rund 14.000 EW (2012) und Naturerlebnis Wildpark Poing

Städte und Gemeinden im Kreis / EW geschätzt
Anzing 3.800, Aßling 4.300, Baiern Bruck 1.200, Ebersberg Egmating 1.200, Emmering 1.500, Forstinning Frauenneuharting 1.500, Glonn Grafing Hohenlinden 3.000, Kirchseeon Markt Schwaben, Moosach 1.500, Oberpframmern 2.300, Pliening Poing Steinhöring 3.900, Vaterstetten Zorneding 8.800