zwischen Moor und Moos ist im Kreis was los

Dachauer Moor im Nebel © Second2None #21947868

Altomünster

Marktgemeinde mit rund 7.500 EW (2012)
Brigittginnenkloster mit Kosterkirche, Barock, errichtet von Johann Michael Fischer, u.a. stufenförmig aufgebaut aus Chor, Schiff und Vorhalle, zwei Altäre von Johann Baptist Sträub im Hauptraum.

Bergkirchen

Gemeinde mit rund 7.300 EW (2012), 7 km westlich von Dachau. Der Name sagt es - hoch über den Amperauen steht die frühbarocke Kirche St. Johann Baptist (Baumeister Johann Michael Fischer)

Hilgertshausen-Tandern

Gemeinde mit rund 3.100 EW (2012)
bestehend aus:
Buxberg, Ed, Eichenried, Ferlhof, Gartelsried, Gumpersdorf, Gumpmühle, Hilgertshausen, Hollerschlag, Mannried, Michelskirchen, Neßlholz, Niederdorf, Oberdinkelhof, Oberdorf, Obertsloh, Pirket, Pranst, Reichel, Stadelham, Tandern, Thalhof, Thalmannsdorf, Thonhof, Unterdinkelhof, Weiherhaus, Weitenwinterried, Winterried

Markt Indersdorf

Marktgemeinde mit rund 9.500 EW (2012)

Odelzhausen

Gemeinde mit rund 4.600 EW (2012)
Schlossrest mit Schlossbrauerei, Braustüberl, ehemaliges Gutshaus und Hotel an der Glonn (1720);
etwas talabwörts in Taxa das einst berühmte Kloster, 1803 zerstört, archäologische Aufbereitung - interessante Erkenntnisse?

Pfaffenhofen a.d. Glonn

Gemeinde mit rund 1.800 EW (2012) westlich Bergkirchen, denkmalgeschützte Furthmühle bei Egenhofen mit Museum und Mühlenladen

Städte und Gemeinden im Kreis / EW geschätzt
Altomünster Erdweg 5.600, Bergkirchen Dachau Haimhausen 5.000, Hebertshausen 6.000, Hilgertshausen-Tandern Karlsfeld 18.600, Markt Indersdorf Odelzhausen Petershausen 6.100, Pfaffenhofen Röhrmoos 6.200, Schwabhausen 6.100, Sulzemoos 2.600, Vierkirchen 4.400, Weichs 3.200